Katharina Fischborn

Langenlonsheim


Start
Lebenslauf
Arbeiten
Druck
Zeichnung
Installation
Bücher
Kontakt

Impressum


Linien zwischen Linien, 2002

Auf eine 10m lange Leinwand in der Breite von 50cm sind parallel laufende Kunststofflinien aufgetragen worden.

Angebracht in der Höhe von 10m an der Glaswand eines Aufzuges mit einem Wasserfall nimmt sie Kontakt mit der Fließbewegung des Wassers auf. Die Installation der Leinwand sowie Raum, Wasser und Licht sind die zentralen Gestaltungsmittel dieser Arbeit. Die in das Wasser hineingedrückte Leinwand mit ihren 10m langen Kunststofflinien bewirkt eine kraftvolle Lebendigkeit, da der Fluß des Wassers materialisiert wird. Die so geförderte Illusion bewirkt, dass die Kunststofflinien fließen, in ihrer scheinbaren Bewegung sich loslösen und verselbstständigen, verstärkt durch die Tatsache, dass ihre Erhabenheit die gleitende Wassermenge aufspaltet, zur fließenden Linie werden lässt und damit eine zusätzliche Dynamik erzeugt.

Durch das den Raum beherrschende sehr helle Licht, durch Spiegel zusätzlich gesteigert, nehmen das Wasser wie auch der Kunststoff, das Licht brechend die Farben aus dem umgebenden Raum auf und evozieren eine bewegte Farbigkeit.



linien zwischen linien übersicht

linien zwischen linien 2

linien zwischen linien 3

Linien zwischen Linien, Leinwand, 10m x 50cm, Zeichnung aus Silikon-Kunststoff, Optikhaus Gravius, Bad Kreuznach, 2002













<< zur Übersicht



<< zur Übersicht