Katharina Fischborn

Langenlonsheim

nix
Start
Arbeiten
Druck
Zeichnung
Installation
Bücher
Ausstellungen
Biographie
Publikationen
Kontakt

Impressum




Quartett, 2010

Quartett, auch jeu de famille, ist ein beliebtes Kartenspiel. Durch das Projekt "WANTED" war ich im März und April 2010 im Kulturhuef Grevenmacher in Luxembourg. Der Kulturhuef umfasst u. a. das Spielkartenmuseum Jean Dieudonné und das Druckmuseum. Eingeladen in dem Druckmuseum an den alten Pressen zu drucken, hat mich die reiche Sammlung von 900 Kartenspielen, die ständig wächst, dazu inspiriert, eine Serie von 30 Quartetten vom Pappelpressholz zu drucken. Jeweils 4 Unikatdrucke mit Skalpellzeichnung formen sich zu je einem Quartett. Schmale Stege, Teilflächen und unbearbeitete Druckflächen erzeugen durch ihre Legung Architekturen. Vordergrund und Hintergrund bestimmen die Tiefe des einzelnen Quartetts. Opake und transparente Farben versperren oder öffnen die entstehenden Farbenspiele. Durch die je 4 unverbundenen Unikate, bleibt immer das Spiel offen, das Quartett neu zu legen.

eins

zwei

frei

vier


Quartett, Editionsmappe "WANTED", Serie aus 30 Quartetten, zu je 4 Unikatdrucken = 1 Quartett, Hochdruck vom Pappelholz, Offsetfarbe, 20 x 40 cm, Skalpellzeichnung, 2010


<< zur Übersicht

  << zur Übersicht